Schladminger. Insa Bier.
Die Schladminger-Website richtet sich ausschließlich an Besucher, die das gesetzliche Mindestalter zum Genuss von alkoholischen Getränken erreicht haben.

Bestätigen Sie bitte, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind und klicken anschließend auf "Absenden"

Indem Du dieses Formular abschickst, stimmst Du den Privatsphäreeinstelllungen und der Cookierichtlinien dieser Website zu.
Datenschutzbestimmungen und Cookie-Richtlinie

Trennlinie Symbol

Das grüne Herz Österreichs
2019 stellt die Brauerei Schladming auf ein neues Energiekonzept um. Bereits im Dezember 2018 wurde die Brauerei an das Schladminger Fernwärmenetz angeschlossen, welches ein Fünftel der notwendigen Energie liefert. Um besonders energieaufwändige Schritte des Brauprozesses wie das Kochen der Würze ebenfalls aus nachhaltigen Quellen speisen zu können, wurde eine Pellets-Heizanlage installiert. Seit Mitte des Jahres wird nun das Schladminger Bier zur Gänze mit grüner Energie gebraut. Dafür wurden 1 Million Euro in die Brauerei investiert. Auch beim Transport wird auf die Umwelt geachtet: Im Zuge der Jubiläumsfeier wurde ein neuer, sparsamer MAN HydroDrive-Lkw mit Abbiegeassistenten in Betrieb genommen.

„Mit viel Liebe und noch mehr Zeit produzieren wir in der Brauerei Schladming jährlich ca. 6,8 Millionen Halbe von bestem Bier. Dafür verwenden wir hauptsächlich heimische Rohstoffe und bald brauen wir auch nur mehr mit grüner Energie“, ist der Schladminger Braumeister Rudolf Schaflinger stolz auf „Insa Bier“.